Lebensfeld Jaksch

Zentrum für natürliche Lebensweisen

Herzlich Willkommen bei Lebensfeld Jaksch.

In der Simssee-Region Riedering-Wurmsdorf entstand vor einigen Jahren das erste Lebensfeld-Projekt des Gründers Hubert Jaksch.

Jahrelang hat sich der Lebensfeld-Gründer mit den unterschiedlichen Lebensweisen und der Produktion von Obst- und Gemüse auseinandergesetzt. Er hat die Hintergründe erforscht und ein neuartiges Konzept entwickelt, das es allen Menschen ermöglicht, gesunde und vor allem natürliche Lebensmittel für den Eigenbedarf zu produzieren.

Mit der Gründung des Lebensfeld Jaksch unterrichtete und unterrichtet er die Projekt-Teilnehmer im Humusaufbau, Gemüseanbau und der Pflege der verschiedenen Gemüsekulturen. Einzige Bedingung war und ist die Verwendung 100%ig reinen Saatgutes. Auf dem Lebensfeld wird ca. die Hälfte der Fläche im üblichen Bio-Ackerbausystem bewirtschaftet, die andere Hälfte ist als Terra-Preta-Hügel angelegt, auf diesen Gemüse und Obst angebaut wird. Grundvoraussetzung für das gesunde Wachstum von Pflanzen ist ein guter, gesunder, humusreicher und lebendiger Boden, der beim Lebensfeld-Projekt mittels Terra Preta erzeugt wird. Den Teilnehmern gefiel dieses Konzept von Beginn an, es sprach sich sehr schnell herum und so kamen und kommen Jahr für Jahr immer mehr Familien und Einzelpersonen, die ein Teil dieses einzigartigen Lebensfeld-Projektes sein wollen. Ca. 100 Familien und Einzelpersonen versorgen sich momentan innerhalb der Arbeitsgruppe von ca. 3 ha bewirtschafteter Fläche

Gerne können Sie mehr über dieses außergewöhnliche Erfolgsmodell erfahren. Neben wertvollen Informationen innerhalb des Seminarangebotes können Sie uns gerne besuchen und durch eine persönliche Führung des Lebensfeld-Gründers Hubert Jaksch kennenlernen.


 

Eigenes Saatgut – jeder hat Zugriff

Wir alle halten wertvolles Saatgut in unseren Händen. Der Lebensfeldgründer Hubert Jaksch zeigt in einem kurzen Interview, welche Schätze uns die Natur liefert und wie wir das wohl natürlichste Saatgut der Welt für unseren Eigenanbau nutzen können.

Quelle: Bayerischer Rundfunk

  • Beim Kochen kommt die Erinnerung an die Feldarbeit, die Stimmung, das Miteinander und der unvergleichliche Geschmack - die Dankbarkeit beim Essen.

    614x614

    Beim Kochen kommt die Erinnerung an die Feldarbeit, die Stimmung, das Miteinander und der unvergleichliche Geschmack – die Dankbarkeit beim Essen.

    Happy Clients say about us View More
  • Das Lebensfeld ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem mehrere Menschen gemeinschaftlich Ackerbau betreiben und ernten für den Eigenbedarf.

    614x614

    Das Lebensfeld ist ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem mehrere Menschen gemeinschaftlich Ackerbau betreiben und ernten für den Eigenbedarf.

    Happy Clients say about us View More
  • Ein Ort der Ruhe und Kraft.

    614x614

    Ein Ort der Ruhe und Kraft.

    Happy Clients say about us View More
  • Gemeinsam mit Gleichgesinnten bauen wir unter fachlicher Anleitung unser Gemüse an und ernten es auch zusammen.

    614x614

    Gemeinsam mit Gleichgesinnten bauen wir unter fachlicher Anleitung unser Gemüse an und ernten es auch zusammen.

    Happy Clients say about us View More
  • Höchste Bio-Qualität und samenfestes Saatgut – dadurch entsteht beim Verzehr eine Sättigung auf mehreren Ebenen.

    614x614

    Höchste Bio-Qualität und samenfestes Saatgut – dadurch entsteht beim Verzehr eine Sättigung auf mehreren Ebenen.

    Happy Clients say about us View More