Sie sind hier: Startseite » Angebote » Seminare

Terra Preta - gewusst wie!

Kurzbeschreibung

Terra Preta lautet der portugiesische Name für eine äußerst fruchtbare Erde, der man wundersame Eigenschaften zuschreibt. Mit Terra-Preta gärtnern heißt „klimagärtnern“, denn mit dieser Methode ist es möglich, Kohlenstoff in Form von Pflanzenkohle dauerhaft im Boden zu speichern.
Grundvoraussetzung für gesundes Pflanzenwachstum ist ein guter, gesunder, humusreicher und lebendiger Boden, der beim Lebensfeld-Jaksch-System zu einem Erdhügel aufgebaut wird. Durch Fermentation von Gartenabfällen oder Mist und verschiedenen Zutaten entsteht ein sehr gesunder, lebendiger Dauerhumus mit hoher Kohlenstoffbindung.
An diesem Nachmittag lernen Sie von Hubert Jaksch, wie man Terra Preta selbst erzeugt und die Hügel anlegt. Diese Bepflanzungsform in Kombination mit Obstbäumen und Beerensträuchern bietet zusätzlich die Möglichkeit der Flächendoppelnutzung. Einerseits hohe und gesunde Gemüse- und Obsterträge von den Terra-Preta-Hügeln und zusätzlich um die Hügel ein parkähnlicher Aufenthaltsort, der Erholung und Entspannung bietet.

Weitere Informationen

Referent: Hubert Jaksch
Ort: Wurmsdorf
Kosten: € 45,00
Uhrzeit: 10:00 bis 13:00